Seminare

Wenn wir unsere wahre Natur erkennen, sind wir bei uns selbst angekommen

Workshop schau und erkenne

Herz

Klares Sehen, losgelöstes Schauen ist vertieftes Bewusstsein, das uns das JETZT, den einzig lebendigen Moment erleben lässt. Die einengenden persönlichen Grenzen werden aufgelöst. Wir sind in fühlbarem Kontakt mit dem Unsichtbaren, Unpersönlichen - unserem wahren Sein, jenseits von Sorgen, Ängsten oder Alltagsproblemen.

Losgelöstes Schauen ist die Kunst der inneren Wahrnehmung. Sie zeigt uns in der Folge einen gangbaren Weg, um allen Stolpersteinen zu begegnen, ohne uns emotional zu beteiligen, ohne uns gedanklich einzumischen und ohne uns persönlich betroffen zu fühlen! Was für eine Entlastung, was für eine Befreiung!

Bewusstes Schauen ist Fühlen, Lauschen, Erkennen und mündet in der Stille. Stille ist das Geheimnis des Lebens. Dieses innere Gewahrsein ist nur möglich, wenn wir die äussere Welt für Momente gehen lassen – immer wieder aufs Neue.

Leitung
Mukti Schatzmann, Frauenfeld

Veranstaltungsort
Frauenfeld und andere Orte
Samstag, 10.00h - 17.00h
Kosten: CHF 150.- (bar am Workshop)

 

Workshop Lebensfluss, 2 Tage

Fluss

Wir lernen wahrzunehmen, wie sich Gedanken unbemerkt in unseren Köpfen festsetzen und wie daraus Geschichten entstehen. Sie erscheinen uns meistens glaubhaft und werden zu unseren vermeintlichen Erfahrungen. So entstehen Überzeugungen, Erwartungen und falsche Vorstellungen, die wir ohne weiteres akzeptieren. Diese Gewohnheit hält uns in einer Scheinwelt gefangen und lässt uns unser wahres Wesen nicht erfahren.

Gibt es einen Ausweg aus dieser Begrenztheit, aus dem eigenen hypnotischen Zustand? Ja! Es ist die Hinwendung zur Quelle allen Lebens, die Hinwendung zum höchsten Bewusstsein. Das ist die einzige Antwort, die uns aus der Dunkelheit ins Licht führt. Denn ohne klares Bewusstsein, ohne Unterscheidungskraft gibt es keine befriedigenden Änderungen in unseren Erfahrungen. Es ist der Richtungswechsel von unbewusst zu bewusst, der uns überhaupt erst ermöglicht, mit dem Leben zu fliessen und die ersehnte Harmonie, den Frieden, Verständnis und Mitgefühl zurückbringt.

Zugegeben, es braucht klares Verstehen, Zeit, Disziplin, Einsicht, Wiederholung und Einübung, um vom Glauben an eine persönliche Identität in ein unpersönliches Sein zu wechseln. Diesen Schritt nenne ich „vom Geschichten machen zum – das Leben umarmen“.

 Leitung
Mukti Schatzmann, Frauenfeld

Veranstaltungsort
Frauenfeld, je nach Anzahl der Teilnehmer
Freitag und Samstag, jeweils 10.00h bis 17.00h
Kosten: CHF 300.- (bar am Workshop)